SISTBau – 7000 Eisenstadt

Holzfassaden

ein Haus mit dem gewissen etwas

Individuelle Holzfassaden im Burgenland, Niederösterreich und Wien

 

Das Dach ist, gemeinsam mit der Fassade, der am stärksten beanspruchte Teil des Hauses. Regen, Schnee, Sonne, Wind, Kälte und Hitze: Das Dach muss allen Wetter- und Witterungsbedingungen schadensfrei standhalten. Da das Dach das Aussehen eines Gebäudes entscheidend mitbestimmt, ist auch die Form des Dachstuhls von großer Bedeutung.

Ein solider, gut geplanter Dachstuhl ist unverzichtbar für Ihr Dach und das gesamte Gebäude!

 

VIElfalt für (viele) Jahre

Material und Behandlung

Das Aussehen einer Holzfassade kann durch die Wahl der Holzart, Art der Montage und Behandlung der Oberfläche stark variieren, das bietet uns vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Fassaden können aus Vollholz, gehobelten oder sägerauen Brettern, Profilbrettern, Leisten, Platten oder Schindeln gefertigt werden. Bezüglich der Holzart gibt es keine Einschränkungen, einige Hölzer müssen jedoch zusätzlich geschützt werden.

Lasuren schützen das Holz und erhalten die natürliche Maserung. Je nach Art der Lasur sollte spätestens alle 7 Jahre ein neuer Anstrich erfolgen. Lacke hingegen überdecken die Maserung und halten bis zu 15 Jahre. Wird keine Oberflächenbehandlung verwendet, kommt es zu einer natürlichen Vergrauung des Holzes. Die schützenden Eigenschaften bleiben trotzdem weiterhin bestehen.

Aus schön mach schöner

Sanierung von Altbauten

Nicht nur Neubauten können mit einer Holzfassade aufgewertet werden. Die Sanierung eines Hauses mittels Außendämmung und Holzfassade senkt den Energieverbrauch und verschönert das Gesamtbild.

Die Entscheidung für eine Fassade aus Holz ist eine Entscheidung für die Umwelt.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir Sie bestmöglich beraten können.